rose3.png
 

Magdalena Codes

Wir reisen nach Frankreich und folgen den Pfaden der Maria Magdalena. AUf der französischen Erde und direkt hinein in unser Herz. Wir atmen den Duft der Roten Frau und erwachen im Lotus des Herzen. Der Liebe zu uns selbst. Und der Liebe, die das Leben umspannt - Ewig Frei, Ewig verbunden, EWIG WEIBLICH.
 



Das Mysterium der Maria Magdalena

Maria Magdalena. Sie war eine starke Frau. Eine Frau, die über Grenzen ging. Nicht nur gesellschaftlichen, sondern vor allem über ihre eigenen. Sie war wild. Provokant. Wunderschön. Sinnlich. Und zutiefst verankert in der weiblichen Kraft. Sie ist die Trägerin der Geschichte des Weiblichen der letzten 2000 Jahre. In der Scham, der Schuld, der Verdammnis, des Verhüllt werden, angeprangert werden. Und es ist im Betrachten ihrer Geschichte, das wir als Frauen in die Aussöhnung mit unserer Sexualität tauchen. Die rote, wilde Frau in uns befreien, die königliche Brautkammer als universelle Gebärmutter. Eros als die treibende Kraft sehen, die uns über uns selbst hinauswachsen lässt. Wenn wir bereit sind jene Plätze in uns zu beleuchten, die weh tun, schmerzen, trauern und sie durch die Kraft der Liebe in die Transformation erheben.



Eine Woche im Zeichen der heiligen Verbindung
deines Inneren Grals mit deinem in dir wohnenden Christusbewusstsein.

 
Mary-Magdalene-ca.-1524-Andrea-Solario-and-Bernardino-Luini-at-The-Walters-Art-Museum.jpg

Du vollziehst die heilige Verbindung mit dir selbst.
In dir selbst.
Durch dich selbst.
Hin zu dir selbst.

Erkenne dich als den heiligen Gral der Liebe.
Und das Schwert des Bewusstseins, das ihn durchdringt.

In dir Voll - Endung finden. Eins werden. Ganz werden. Heil werden.

 


Das Herz der heiligen weiblichen Kraft

Es ist eine Reise des Herzens für jene Seelen, die die Gegenwart von Maria Magdalena in sich spüren und sich danach sehnen in eines jener Länder zurückzukehren, wo sie ihre Fusstapfen hinterlassen hat. Südfrankreich war eine Region, die sie damals schwanger von Jesus und auf der Flucht vor den Römern mit ihren Priesterinnen durchwandert hat, um das Erbe ihres Geliebten und die heiligen Rituale der großen Muttergöttin zu bewahren und bis nach Avalon zu bringen. Die Kraft der Erde in der Provence ist von Magdalenas weiblicher Essenz durchtränkt. Dort sind ihre Mythen und Mysterien lebendig - und wir werden sie mit Tantra Yoga, gnostischen Erzählungen, Ritualen, Meditation und tiefer Stille für dich erfahrbar machen. Wir werden das mystische Christentum mit den jahrtausendealten tantrischen Techniken verbinden - um dich als Frau daran zu erinnern, dass du die Liebe bist. Der Gral der Liebe. In den sich der heilige Geist ergießen kann. In jedem Moment deines Lebens.


Die wilde Maria Magdalena, die rote fruchtbare Frau in dir wird die Brautkammer ihres eigenen Herzens betreten und sich in der heiligen Union mit dem Bewusstsein von Christus verbinden.

 
rose1.png
 

Von uns zu dir
Worte und Gedanken zum Retreat

 
 
Maria - Miriam - Magdala. Sie ist vor einigen Jahren in mein Leben gekommen. Zunächst als ein Gefühl - ein inneres Rufen, ihr zu folgen und ihr Mysterium zu ergründen. Zu erkennen, wer sie ist und wieso es so wichtig ist, uns an sie zu erinnern und ihre verlorene Geschichte in die Geschichtsschreibung des Weiblichen in Europa zu integrieren.  Für mich ist sie die rote, wilde, sinnliche, liebende Frau, die ihre Sehnsucht und ihre Leidenschaft für Jesus ins Feuer ihres Herzens legt und sie etwas Höherem widmet. Immer und immer wieder transzendiert sie ihre menschliche Liebe zu ihm in eine allumfassende Liebe und findet dadurch in ihre Befreiung. Mit ihm und durch ihn erwacht sie in sich selbst. Sie erkennt sich selbst als den Gral der Liebe und ewig strömende Quelle hin zur Liebe zurück.  Sie in mir als Archetyp der weiblichen Seele zu integrieren und ihr als Lehrerin der Liebe zu mir selbst und der Welt zu folgen ist heilsam. Es trägt mich zurück zur Göttin. Und lässt mich erkennen. Liebe ist ein täglicher Akt der Hingabe. Ins Leben hinein.

Maria - Miriam - Magdala. Sie ist vor einigen Jahren in mein Leben gekommen. Zunächst als ein Gefühl - ein inneres Rufen, ihr zu folgen und ihr Mysterium zu ergründen. Zu erkennen, wer sie ist und wieso es so wichtig ist, uns an sie zu erinnern und ihre verlorene Geschichte in die Geschichtsschreibung des Weiblichen in Europa zu integrieren.

Für mich ist sie die rote, wilde, sinnliche, liebende Frau, die ihre Sehnsucht und ihre Leidenschaft für Jesus ins Feuer ihres Herzens legt und sie etwas Höherem widmet. Immer und immer wieder transzendiert sie ihre menschliche Liebe zu ihm in eine allumfassende Liebe und findet dadurch in ihre Befreiung. Mit ihm und durch ihn erwacht sie in sich selbst. Sie erkennt sich selbst als den Gral der Liebe und ewig strömende Quelle hin zur Liebe zurück. Sie in mir als Archetyp der weiblichen Seele zu integrieren und ihr als Lehrerin der Liebe zu mir selbst und der Welt zu folgen ist heilsam. Es trägt mich zurück zur Göttin. Und lässt mich erkennen. Liebe ist ein täglicher Akt der Hingabe. Ins Leben hinein.

Das Reisen zu und mit Magdalena heilt einen tiefen weiblichen verletzten Archetyp in uns. Jenen der verletzten, wilden, roten Frau, die sich gegen alles stellt, was nicht ihrem Herzen entspricht. Jener die anders ist, weil sie nicht in konforme Frauenbilder passt. Jene, die so sehr liebt, dass sie ihre Liebe ins Feuer des Lebens legt und lernt bei sich selbst anzukommen. Erkennt, dass sie Jesus ewig lieben kann ohne in seinen Armen zu liegen und im nah zu sein. Dass ihre Liebe sogar stärker als der Tod ist und sie selbst über das Mensch Sein hinausträgt. Magdalena umhüllt uns mit ihren Weisheiten, die sie uns zuflüstert. Ich freue mich auf eine tiefe, heilsame und zutiefst berührende Erfahrung,

Always love Nives

IMG_1715 (1).jpg

Geliebte Frau, ich lade dich ein, mit uns auf den Spuren von Maria Magdalena zu wandeln, mitten hinein in ihre Essenz und Botschaft an dich. Auf den Spuren einer Frau, die sich gemeinsam mit Jesus der Suche nach Anthropos verschrieben hat. Der Suche nach dem Zustand des „ganzen“ Menschen. Jenem, der nichts ausklammern und unterdrücken muss, weil er alles zulassen und integrieren kann. Einem der in tiefer Verbindung mit dem Göttlichen lebt.

Miriam lehrt uns, was es bedeutet, wenn der Tempel des Körpers genauso heilig ist wie die Seele. Dies wirklich zu spüren, schenkt uns ein Eingehen in den lebendigen Strom von Ewigkeit, der in die Zeit fließt. Das Herz verbunden mit der Sexualität, das Männliche mit dem Weiblichen, Innen mit Außen. In tiefer Umarmung mit der Ganzheit des Lebens. Wie wir erlebte auch sie den Kampf, den Widerstand und das Aufgerieben-Sein zwischen Urteil und Selbstzweifel, ein explodierendes Ego und implodierendes Herz. Und danach die Magie, welche passiert, wenn wir „aufgeben“, wenn wir Frieden machen mit dem Anders-Sein und uns hingeben an unsere Berufung.

Maria Magdalena erinnert uns an das Mysterium der Liebe. Wie es sich anfühlt wahrhaftig und vollkommen transparent zu lieben. Bis in die tiefsten Tiefen des Herzens blickend. Intim in jeder Zelle. Die Fülle des Seins, die entsteht, wenn wir die versteckten Geheimnisse der Seele ans Licht bringen. Die Schriften ihres vergrabenen Evangeliums mögen lange Zeit in der Wüste gelegen haben, doch ihr Archetyp hat immer in uns gelebt und wird es immer tun. Lasse dich küssen und teile den Lebenshauch mit einer Frau, die die Kraft hat, uns erwachen zu lassen. Weil du weißt, dass mit ihr eine neue Lebensgeschichte beginnt. Das Ende der Suche. Kein wenn, dann. Sondern Jetzt.

In Liebe und Vorfreude Danja

 
 
 
rose2.png
 

Der Ort der Begegnung

 

Wir haben für unsere gemeinsame Woche ein wunderschönes, traditionelles französischesHaus mitten in der Natur der Provence angemietet. Es ist ein Anwesen bestehend aus Haupthäusern, einem weitläufigen Gebiet und viel Raum, um uns hier in unserem ganzen Sein auszudrücken. Une Campagne en Provence liegt im Herzen der grünen Provence (Provence Verte). Eine Region, die von Flüssen und Eichenwäldern geprägt ist. Die Weingärten sind zwischen den prachtvollen Hügeln eingebettet. Die Provence Gästezimmer sind mit hohem Komfort und typischem französischem Charm ausgestattet. Alle Gäste haben Zugang zum erholsamen Innenhof, Media Raum, Lesezimmer, Kaminzimmer, Sauna, Hammam und einem grossen beheizten Swimmingpool. Hier kannst du dir unsere Unterkunft noch ein bisschen näher ansehen.

 

Programm, Preis und Vorschau
auf die gemeinsamen Tage

Wir werden die Tage sehr intuitiv gestalten und betrachten, was die Gruppe braucht. Es sind Ausflüge zu den heiligen Stätten von Maria Magdalena geplant. Wir werden die Grotte von Maria Magdalena auf dem Berg St.Baume besuchen, zur Maria Magdalena Kirche in St. Maximin fahren und einen Ausflug zum Bauernmarkt nach Cotignac geplant, um den Flair einer französischen Stadt einzuatmen und die Düfte der Provence zu genießen. Die Kosten für die Ausflüge sind extra zu bezahlen und werden direkt vor Ort bekannt gegeben.

 

 
 
rose3.png
 

9. - 16. mai 2020

950€ Seminarbetrag
Early Bird bis 24. Dezember 2019 790€

Die Kosten für die Ausflüge sind extra zu bezahlen und werden direkt vor Ort bekannt gegeben.

Extra Kosten direkt bei Anbietern zahlbar:
ca. 200€ vegetarische Verpflegung von Frühstück und Abendessen
Unterkunft ab 728€ in einem Doppelzimmer in der Campagne de Provence

 

Maria Magdalena.
Die weibliche Dimension von Gott.
Frau von Jesus.
Seine Liebe.
Sein Tor in die Liebe.

Sie hält den Spiegel, in dem das Epizentrum des mystischen Christentums reflektiert wird. Sie zeigt uns, was passiert, wenn im Herzen der Erde der Akt der Erlösung zu Ende gebracht wird.

18779004_XL.jpg