Tiefe Heilung des Weiblichen - kosmischer Fische Vollmond

 

Peace within me. Peace surrounding me. Let there be peace. 

 

Wir sind am Ende des Sommers angekommen - der Zyklus hat sich vollendet. Ein Zyklus voller Kraft, Tiefe, Feuer - Erneuerung auf allen Ebenen. Für die meisten von uns nicht leicht, schmerzhaft, bewegend, in der Tiefe ergreifend. Zwei Sonnenfinsternisse zu Neumond. Eine Vollmondfinsternis. All das hat uns das Universum als Zeitqualitäten geschenkt, damit wir heil werden können. Ganzer. Integrierter. Damit wir erkennen, was uns immer wieder daran hindert in unsere Schönheit, Kraft und Fülle als Frauen zu treten. Heil zu werden. Ganz zu werden.

 

Für viele von uns war in den letzten zwei Monaten das Thema Männlich und Weiblich sehr präsent. Wir wurden sowohl im Inneren als auch im Außen mit dem Krieg konfrontiert, der noch immer zwischen den Geschlechtern besteht - aber auch der Trennung zwischen diesen beiden kosmischen Energien in unserem Inneren. Ich habe in unseren Yogalehrer Ausbildungen viel mit der Alchemie zwischen Männlich und Weiblich gearbeitet und die tantrische Verbindung zwischen Mond und Sonne gesucht. Beobachtet wie das Männliche - auch in der vermeintlich spirituellen Szene - mit dem Weiblichen umgeht und wie Frauen es aus Mangel an Selbstwert und aus Sehnsucht nach erwiderter Liebe zulassen. Der weibliche Komplex den Mann retten zu wollen. Ihn daran erinnern zu wollen, was es bedeutet in Liebe zu wandeln. Und so warten wir. In der Hoffnung, dass er aufwacht. Und gehen dabei oft selbst zugrunde. Doch es geht nicht darum, ihn im Außen zu suchen und darauf zu warten, dass er dich zum Leben erweckt. Es geht nicht darum, dass er dich mit seinem Schwert aus den Fesseln deiner Nicht Selbstliebe befreit - sondern darum, dass du in deine Königinnenkraft trittst und dein Schwert selbst in die Hand nimmst. Das Schwert der Erkenntnis. 

Vollmond Fische.jpg

 

Der Vollmond in den Fischen eröffnet das Tor hinein in das Tor des Unbewussten. Mit seiner emotionalen Tiefe lässt er uns fühlen, alles, was noch nach Tränen verlangt, um gereinigt zu werden. Kosmisches Bewusstsein, das alles und alle berührt. Liebe. Vergebung. Ein tiefes Verständnis der letzten Monate. Das Erkennen ihrer Essenz. Fische führt uns an die Tiefe unserer Emotionen heran. Lässt uns tief tauchen. Vielleicht anfangs verschwommen sehen, doch durch die Kraft unserer Emotion heilen. Und als Frauen haben wir gerade in der Tiefe unserer Emotionen die Kraft zur Selbstheilung. Wenn wir wissen, wie wir das Wasser in uns bewegen. Wenn wir verstanden haben, dass wir fühlen dürfen, um zu erkennen. Alles, was uns in unserem weiblichen Sein ausmacht. Denn du bist der heilige Gral - Shakti - und deine Hingabe an die Schöpfung und die Liebe zu etwas Höherem als dem Menschsein, lässt dich zu einer kraftvollen Frau emporsteigen. Ohne bedürftig zu sein. Ohne um Liebe zu betteln. Denn du erkennst, dass du die Liebe bist. Du musst dich nicht nackt ausziehen, um Liebe anzuziehen. Du musst nicht darum betteln, gesehen zu werden. Du darfst dich in der Schönheit deines Körpers verankern und aus dem Gral deiner Gebärmutter trinken, um alles was du brauchst aus dir selbst heraus zu empfangen. Aus deiner Sadhana - deiner spirituellen Praxis - die konstant ist und zu der du immer wieder zurückkehren kannst, wenn die Tiefe des Lebens dich versucht zu verschlingen. 

Der Juwel, der in den letzten Monaten mit großer Kraft geschliffen wurde, ist jetzt bereit noch etwas heller zu scheinen. Es ist Zeit zu landen. In einem neuen Sein, das durch das Feuer der letzten Monate bereit ist, seine Flügel auszubreiten und in den Herbst zu fliegen. Es ist Zeit, Resume zu ziehen. Dir folgende Fragen zu stellen und sie dir ehrlich und ohne Angst aus deinem Herzen zu beantworten. Mutig - denn Integrität bedeutet mutig zu sein, all das zu entfesseln, was dir nicht gut tut. Dich hindert in dein Licht zu treten. Es geht nicht darum, deinen Schatten zu bekämpfen. Dein Ego zu unterdrücken. Sondern darum, dich liebevoll selbst zu umarmen und die Verantwortung so in dein Leben hinein zu übernehmen, dass du andere nicht verletzt. Und dir selbst treu bleibst. 

 

☽ Fragen für den Fische Vollmond ☽

 

Welche Teachings haben mir die letzten zwei Monate gebracht?
Was habe ich erkannt?
Wie möchte ich das Erkannte in mein Leben integrieren?
Wo stehe ich als Frau in Bezug auf das Männliche?
Was muss in dieser Beziehung noch vergeben werden?
Wieso bin ich in Wut und Schuldzuweisung gegenüber dem Männlichen?
Was hat mich verletzt?
Was verletzt mich?
Was hindert mich daran, meine Kraft und Selbstverantwortung als Frau voll und ganz in die Hände zu nehmen?
 

 

☽ Rituale für den Fische Vollmond ☽


Fliessende Yogasequenzen
Yin Yoga
Musik - hier kannst du dir meine Playlist für diesen Vollmond holen
Reflexion - in Form des Schreibens
Tiefe Meditation
Malen - ein Bild mit Wasserfarben
 

 

Mögest du gesegnet sein, Schwester. Wir heilen zusammen. Jede für sich und die andere. 

We are all in this together. 

 

unnamed 2.png

 

PS: Wenn du lernen willst, mit den unterschiedlichen, sich immer verändernden Kräften der Mondin zu reisen, ihre Botschaften zu verstehen und in dein weibliches Leben zu integrieren, dann tritt in unseren Mondkreis. Ein monatliches Abo für mehr Frauenkraft und Magie. Hier kannst du mehr darüber erfahren. 

 

Waters_Bali_4.jpg

Advanced Yoga Module Water
Bali 2019 English

Do you want to refine your skills in teaching women how to flow and grow with the sacred element of water? In this 100h Advanced Shakti Teacher Training you will learn how to use the water's qualities so that your offerings can touch deep healing spaces within your clients. Come with us to the sacred island of Bali and explore all the mysteries around moonwaters, purifiying rituals, menstruation, subtle anatomy and womb wisdom. Let your yoga offerings become a ritual. Guide women into deeper dimensions of exploring their own creativity, sensuality and sexuality.

 
Nives Gobo