Königin in meinem Reich. Von Löwinnen, Sonnenfinsternis und deiner Urkraft

 

Es kommt die Zeit, wo Frau erkennt, dass sie ihr Zepter wieder in die Hand nehmen darf. Eine Zeit, in der ihr Selbst Bewusstsein so weit herangereift ist, dass sie ihre Wahrheit spricht. Sich selbst aus dem Schatten ins Licht stellt - weil sie weiß, dass sie eine Königin ist. Die Königin in ihrem Reich. Selbstbewusst, strahlend, schön - aus einer tiefen Ebene der Selbstliebe und des Selbstrespektes heraus. Diese Liebe zu sich selbst durfte heranreifen. Wie ein guter Wein. Mit den Jahren des im Keller stehens. Durch die Dunkelheit gehens. Durch Transformation. Und nun betritt sie die Bühne des Lebens. Ihre Bühne des Lebens. Sie erlaubt sich selbst das Sein als Königin - ohne egoistischen Stolz. Vielmehr ist eine königliche Frau jene, die gelernt hat Ja zu sich zu sagen. Ihre Stärken zu stärken und die Schatten liebevoll zu umarmen. Eine Königin weiß, wer sie ist und wofür sie steht. Und sie kennt ihren Wert, denn sie hat das Wunder der Schöpfung in sich selbst erkannt. 

Ich erwache zur königlichen Löwin - mitten im Sommer, in der Zeit des Löwen, jetzt, wo wir kurz vor der nächsten Sonnenfinsternis stehen, die sich dieses Jahr in den USA zeigen wird. Wir stehen in einer Zeitqualität, in der zwei Neumonde im Löwen kreisen - einer eröffnet die Saison der Sonnenfinsternis am 23. Juli 2017 und der andere schließt sie am 21. August 2017 - am selben Tag der Sonnenfinsternis. Ein episches kosmisches Ereignis erwartet uns und so ist nun diese Zeitspanne eine kraftvolle Möglichkeit, tiefe spirituelle Entwicklungspotentiale in uns freizusetzen. Es ist Zeit, die Kraft der Löwin in uns zu erwecken. Uns zu zeigen. Uns zu lieben. Auch mit den kleinen Fehlern und Schatten, denn sie erinnern uns nur daran, dass wir lebendig sind.

Die königliche Löwin ist stark, wild, frei und stolz - sie gibt und schenkt mit vollem Herzen. Sie trägt das Licht der Sonne und glänzt mit ihrer ganz eigenen Schönheit. Sie kennt ihren Wert, denn sie hat gelernt, sich selbst zu lieben und wertzuschätzen. Alles, was sie in die Welt schöpft wird durch ihre Liebe genährt. Sie ist kreativ, spielend wie ein Kind und schenkt der Welt sich selbst ohne dabei ihre Grenzen zu verlieren. Dort, wo sie die Bühne betritt verwandelt sich alles zu Gold. Sie ist da. Voll und ganz. Spricht aus ihrem Herzen und schenkt sich der Welt. Sie weiß, wann sie Ja sagen muss und wann nein. Sie steht an der Spitze und ist jene, die andere bei der Hand nimmt und sie führt. 

Für mich ist es Zeit für radikales Selbstbewusstsein. Ich habe keine Lust mehr Vorstellungen von anderen zu entsprechen, denn ich habe meine eigenen Vorstellungen über mich und mein Leben. 

 

Im Jahreskreis begegnet uns die Königin nun im Hochsommer. Die Erde ist fruchtbar und wir genießen ihre zur vollen Fruchtbarkeit erblühte Schönheit. Die Erde ist nun Fülle, Hingabe, Königin. Hochsommer. Heiß. Sonne. Die Feier des Lebens. Die Feier ihrer Schönheit und deiner Schönheit. Es ist Zeit, dein Licht in die Welt zu tragen. Nun ist es Zeit in deine Löwin zu tauchen und für das zu kämpfen woran du glaubst und wofür du stehst. Ohne Selbstzweifel aber dafür mit einer großen Portion Mut, einfach du selbst zu sein. 

Löwin zu sein. Für mich bedeutet das: Meine Wahrheit in die Welt zu tragen, ohne mir darüber Gedanken zu machen, was andere über mich, und das was ich mache, denken. Liebevoll stolz auf mich zu sein für das, was ich tue und vollkommen den Wert davon zu erkennen, was ich in die Welt trage. Grenzen zu setzen, wenn andere sie übertreten und keine Schuld zu empfinden, wenn ich Nein sage. Weder meinem Kind, noch meinem Mann noch meinen Eltern oder Freunden gegenüber. Mir zu erlauben, zu glänzen. Jeden Tag. Ich kenne viele Frauen im Sternzeichen der Löwin. Was ich von ihnen lernen darf? Sie lieben sich. Sie wissen, was sie wert sind. Sie stehen an erster Stelle - und manchmal muss Frau es sich erlauben, an erster Stelle zu stehen, um in ihre Kraft zu kommen. Sie sind selbstbewusst - bewusst darüber, wer sie sind und was sie wollen und was sie vom Leben erwarten. Sie sind Königinnen in ihrem Reich. Und entscheiden selbst wer oder was dieses Reich betreten darf. 

 

Mit der Königin in dir arbeiten

Die derzeitige Zeitqualität in der die Monde im Löwen spielen und die Sonne im größten Löwenglanz steht, eignet sich nun sehr gut, um dich deiner eigenen inneren Königin zuzuwenden. Du kannst dieses Thema in dir mit folgenden Fragen für dein tägliches Journaling erforschen. Dir immer und immer wieder diese Fragen stellen und beobachten, wo du dich selbst in den Schatten stellst. Wo du dir selbst nicht erlaubst, eine Königin zu sein. 

Wieso verstecke ich mein Licht?
Was darf ich stärken, um in meine Kraft zu kommen?
Wofür steht die Löwenkraft für mich? 
Was davon lebe ich? Was davon nicht?
Wie fühlt es sich an stolz wie eine Königin zu sein und in die Welt zu strahlen?
Woher stammen die Selbstzweifel in mir?

(Hier ist es heilsam einen Blick auf deine Familie und deine Beziehung zu deinen Eltern zu werfen.)

 

Die Königin in dir nähren

  • Schreibe auf, was du täglich königlich meisterst.
  • Stärke täglich deinen Solarplexus mit einem selbstgemachten Zitrusöl. Ich mische dafür 100ml Kokosöl mit zwanzig Tropfen ätherischem Mandarinenöl.
  • Pflege deine Selbstliebe mit sinnlichen Beautyritualen und berühre deinen Körper.
  • Besuche einen Frauenkreis - vielleicht ist Mondkreis etwas für dich. Mein Online Frauenzirkel, der im September startet. Hier kannst du ihn kennenlernen. 
  • Erlaube dir, deinen Lebenstraum zu manifestieren
  • Setze klare Grenzen - wer und was darf dein Reich betreten? Das fängt bei Menschen an und hört bei Filmen auf. Das fängt bei Ernährung an und hört bei Düften auf. Du bist die Schöpferin deines Lebens - mache dir das täglich bewusst. 
  • Lerne Nein zu sagen und dich von Schuld des Nein Sagens zu befreien. 
  • Definiere deine Schönheit nicht über das, was du ihm Außen bist, sondern über das, wie du dem Leben aus dem Innersten heraus begegnest.
  • Beschenke dich mit etwas, das dich an deine Schönheit erinnert
  • Schreibe auf einen Zettel: Ich bin die Königin in meinem Reich. Lege, stelle oder hänge ihn an einen Ort, wo du ihn täglich siehst. Damit du dein ganzes Bewusstsein darauf fokussieren kannst und dieses Mantra zu deiner täglichen Lebenseinstellung wird. 

Ich wünsche dir von Herzen eine intensive Löwinzeit, die nun noch bis fast Ende August regiert. Ich werde in den kommenden Wochen noch einiges zu dieser besonderen Zeitqualität schreiben und dich daran erinnern, dass du eine Königin bist. 

Von Herzen,