Ein Tag am Meer. Von Lavendelwasser, Feigen und Pinienduft

 

Jeden Tag, wenn ich morgens aufwache, frage ich mich: Was brauche ich heute? Was kann ich mir selbst geben, um in meiner Mitte zu sein. Womit kann ich mich nähren, um aus meinem inneren Gleichgewicht heraus, dem Leben zu begegnen? Ich versuche jeden Tag mein Bestes zu geben, um mir selbst Gutes zu tun. Manchmal gelingt es mir wunderbar und ganz leicht. Manchmal gar nicht. Dennoch: Jeden Tag, wenn ich aufwache, versuche ich mein Bestes zu geben, um mir das Beste zu tun. 

Im Sommer verlangt mein Körper nach Ölen. Meersalz. Nadelbaumdüften. Frischen Wassermelonen und leichter Kost mit viel Getreide und Salaten. Je nachdem, wo ich mich gerade aufhalte, versuche ich meine Ernährung und meinen Healthstyle der Region und dem Klima anzupassen, das dort herrscht. Denn das tut und schmeckt mir am Besten. 

Dieses Jahr bin ich in Istrien auf Urlaub. Die adriatische Küste gehört zu meinen Wurzeln. Ich komme schon seitdem ich zwei Jahre alt bin hierher. Ich liebe die Vielfalt der Früchte, Gemüse und Kräuter, die die Erde mir hier im Sommer schenkt. Feigen, Wassermelonen, Pfirsiche, Tomaten, Melanzani, Paprika, Zucchini, Salbei, Rosmarin und Lavendel haben hier jetzt Hauptsaison. Und ich versuche, das eine oder andere oder manchmal auch alles in mein tägliches Leben einzubauen. Zum Frühstück. Am Strand. Zu Hause oder auch beim Essen gehen in Restaurants. Wieso ich das mache? Weil ich es liebe, mich mit der Kraft der Pflanzen zu verbinden, die hier wachsen und gedeihen. Es gibt keine gesündere, bessere und ganzheitlichere Ernährung als sich regional und/oder saisonal zu ernähren und den eigenen Healthstyle danach auszurichten. Das tut gut. Nicht nur Körper. Sondern auch Geist und Seele. Das ist Gleichgewicht. Sein. In der Mitte. Mit der Kraft der Erde, die dich umgibt. 


Meine kroatischen Sommer Essentials für jeden Tag

Lavendelwasser und Immortellecreme aus Kroatien. Das sind die besten regionalen Beautyessentials, die ich jeden Tag in meiner Strandtasche habe. Lavendelwasser kühlt die Sonnenhaut und entspannt dich. Und Immortelle? Ein Wort: Fantastisch. Diese wunderbare Blume, die an den Küsten Europas wächst, ist  die Pflanze für eine strahlend schöne Haut. Sie wird auch die Blume der Ewigkeit genannt, denn ihre Anti Aging Wirkung ist unschlagbar. Ich benetze mein Gesicht im Laufe eines Strandtages öfter mit Lavendelwasser und massiere mir dann eine wunderbare Immortelle Creme, die ich vor Kurzem von einer istrianischen Manufaktur gefunden habe, ins Gesicht. Danach fühle ich mich superweiblich, superschön und tief verankert in und mit der istrianischen Erde. Denn ihre Pflanzen verwöhnen nicht nur meine Haut, sondern auch meine Seele. Ich habe diese Produkte auf Bauernmärkten gefunden - es gibt dazu keine Homepage oder Produktbeschreibung. So mache ich das immer, wenn ich im Ausland bin - ich folge meiner Nase und meinem Gefühl. 

Getrocknete Feigen und Mandeln als Strandsnack. Liebe ich. Diese dalmatischen Pflaumen und Mandeln sind gesunde Snacks für den Strand und absolute Hautverwöhner. Feigen sind seit jeher die Fruchtbarkeitsfrucht der Aphrodite. Sie sind sinnlich, die Frucht der Lust und sexuellen Kraft. Schönheit hängt in einem direkten Zusammenhang mit den weiblichen Fruchtbarkeitsorganen und Hormonen. Wenn deine Hormone harmonisch durch dein Körpersystem schwingen, siehst du nicht nur umwerfend aus, sondern fühlst dich auch so. Sexy und kraftvoll. Das ist es, was Feigen dir schenken können. Ein Hormonsystem in Balance und gut genährte und fruchtbare Geschlechtsorgane mit ganz viel Ojas – essentieller Lebenskraft. 

Pinienduft. Pinienduft liegt über den Fischerdörfern, die über Jahrtausendene entlang der europäischen Küstenorte entstanden sind. Die Pinie galt bereits im alten Griechenland als Symbol des ewigen Lebens und als Baum der Fruchtbarkeit. Der Duft der Pinie wirkt entspannend, revitalisierend und aphrodisierend. Die Pinie lädt uns dazu ein, tief ein- und auszuatmen. Sie ergibt ihre schattenspendenden Äste auf den Meeresklippen den Wellen des Wassers und öffnet unser Herz für die Schönheit des Sommers.

Pflaumenkraft. Die Pflaume ist eine ideale Sommerfrucht. Ihr herb süßer Geschmack befriedigt und besänftigt das Innere Feuer in uns und schenkt uns dadurch eine angenehme innere Sommerkühle. Sie lässt sich bequem zum Strand mitnehmen und auch als herrlicher Kompott für morgens zubereiten. Ich genieße sie jetzt in ihrer Hauptsaison und sie ist wunderbar regulierend für meine Verdauung, die manchmal aufgrund der großen Hitze schlapp macht.

Und natürlich ganz viel Meer. Man sagt, dass 30 Minuten im Meerwasser zu schwimmen, wie eine drei Tage Detoxkur wirken. Das Meer entspannt nicht nur die Muskeln, sondern aktiviert auch den Zellstoffwechsel in der Haut. Sie gibt Giftstoffe ab und nimmt die wunderbar reichhaltigen Mineralien des Meerwassers auf. 

Ich wünsche dir von Herzen wunderbare und sinnliche Sommertage. Versuche die Nahrungsmittel und Beautyprodukte aus der Region zu verwenden, wo du gerade bist. Es gibt keine bessere Selfcare für innen und außen. 

PS: Du findest die Rezepte, DIY Beautyrituale als auch viele weitere sinnlich sinnvolle Sommerinspirationen in meinem Ebook Frau sein im Jahresrad. Ich habe dieses Ebook geschrieben, weil ich davon überzeugt bin, dass Gesundheit, Schönheit und vitale Lebenskraft nur dann in dir wachsen können, wenn du dich wieder den Rhythmen der Jahreszeiten und ihren speziellen Eigenschaften, Qualitäten und Besonderheiten hingibst. Es ist ein Herzensprojekt. Für Mutter Erde und alle Frauen. Lerne es hier kennen.