Seelenworte

 

Frauenzelt

Dich zu kennen, heisst mit dir verbunden zu sein. 

Frau. Du bist heilig. 

Durch dich fliessen die Kräfte des Lebens und des Todes. 
Du bist ein Zyklus in sich. Ganz. Eins. Mit dir und der Schöpfung. 
Du fliesst von Monat zu Monat zwischen Leben und Tod.
Zwischen neuem Leben und Loslassen.
Zwischen Fruchtbarkeit und Reinigung.

Wenn du dich selbst kennst, hast du die Macht über dein Leben.
Denn dieses Leben ist heilig. Und es gehört nur dir.
Du bist die Schöpferin deiner Träume.
Du gebärst dich selbst in das Leben hinein.
Täglich, mit allem, was du tust, denkst, bist. 
Du hast die Macht deine Träume ins Leben zu holen.
Doch dafür musst du dich kennen.
In all deinen Aspekten.
An den guten und nicht so guten Tagen.
In deinem Licht und deinem Schatten.
Du musst bereit sein, tief hinabtauchen in alles, was du bist, fühlst, denkst.
Um dich im Spiegel deiner Selbst, selbst zu erkennen.

Wenn du deinen Zyklus kennst Frau, dann bist du ganz.
Ganz du. Ganz in dir. Ganz mit der Welt. Ganz - in deinem Leben.

Du wirst nicht mehr danach suchen, dich im Außen zu befriedigen, sondern danach streben dich im Inneren zu erfüllen. Weil du gelernt hast dich selbst in all deinen Facetten zu verstehen. Dich selbst zu lieben. Dich selbst mit dem zu nähren, was dich berührt, erfreut, in deine Mitte bringt und tief verankert in deinem weiblichen Sein.

Dein Zyklus Frau - ist der Urzyklus des Lebens.
Des Werdens und Vergehens.
Des Lebens.
Des Lebens.
Du bist dir selbst dein Zelt, Frau.
Dein eigenes zu Hause.
In dir ist alles Wissen, das du brauchst, um die Meisterin deines Lebens zu sein.
Lerne deine Zyklen zu verstehen und du wirst das Geheimnis des Lebens entschlüsseln, das alle Schöpfung umgibt. 

Namaste.