Februarkraft, Birkenblatt und erste Entschlackungsimpulse

 

Der Februar ist ein Lichtmonat - der weißen keltischen Göttin Brigid geweiht. Sie begleitet uns durch den ganzen Februar und schenkt uns Mut, Hoffnung und ganz viel Lichtkraft, damit wir bewusst und kraftvoll aus dem Winterschlaf erwachen. Der Winter verlässt langsam aber sicher das Land und der Frühling ist bereit sich sanft und fast unmerkbar in unser Leben zu gebären. Die ersten Zeichen der wiederkehrenden Fruchtbarkeit sind Schneeglöckchen, Primeln und Krokusse, die ihren Weg durch Eis und Schnee zur Erdoberfläche finden. Die Sonne lässt sich wieder blicken und wärmt mit ihren Strahlen unsere Gesichter. Wir sind bereit in einen neuen Zyklus einzutreten. Einen Neuanfang zu wagen. Bewusst aus dem Winterschlaf zu erwachen und mit mutigen Schritten dem Frühling entgegen zu gehen.

Im Februar wird es für mich Zeit erste Reinigungsimpulse für Körper, Geist und Seele in meinen Alltag einzuführen. Denn die Zeit des deftigen Genießens und in meine kuschelige Winterhöhle Kuschelns neigt sich defintiv dem Ende zu. Der Winter geht. Die Zeit der Stille, des Rückzugs, des viel Schlafens geht. Etwas Neues kommt - das spüre ich ganz deutlich. Mein Körper will loslassen, gereinigt werden, kraftvoller werden, Feuer spüren. Ich will einen Neubeginn - für Körper, Geist und Seele. So wie der Frühling sich nun tief unten in der Erde bereit macht, nach oben zu wachsen, so mache auch ich mich bereit mit viel Feuer, scharfen Gewürzen, stoffwechselanregender Bewegung und leckeren Suppen den Winter aus meinen Knochen zu vertreiben, um kraftvoll, gereinigt und stark in die neue Jahreszeit zu wandern. 

 Meine treue Begleiterin durch den Februar ist die Birke

 Als Symbol der weißen Göttin Brigid, gibt sie mir erste sanfte Impulse, um mit der lichtvollen Kraft des Februar erste Reinigungs - und Entschlackungsmomente in meinen Alltag einzubauen. Ich reinige mich jeden Frühling über einen längeren Zeitraum - von etwa Februar bis Ende April. Dabei stehen jeden Monat andere Pflanzen auf meinem täglichen Ernährungsplan. Im Februar die Birke. Im März der Bärlauch. Im April Löwenzahn und Brennessel. So versuche ich mit dem Lebensrad der Erde zu gehen und in Bezug auf meine Entschlackungszeit dem Ruf ihrer Heilpflanzen zu folgen. Möchtest du mit mir Ende Februar oder Ende März durch eine genussvolle Entschlackungskur reisen? Dann tauche doch mal in meinen nächsten Online Kurs Mondschön entschlackt ein. Ich begleite dich mit meinem Mondschön Entschlackt Online Kurs acht Tage lang durch eine sanfte und tiefe Reinigung, die dich optimal auf den Frühling vorbereitet. Erfahre hier mehr.....

Reinigende Birkenkraft im Februar

Die Birke wurde bereits bei den Kelten als starker Baum der Heilung betrachtet. Man zapfte im Februar ihre edle, weiße Rinde an und trank den Saft, um den Körper zu entschlacken und zu reinigen. Die Birke ist der erste Baum des keltischen Baumalphabets und symbolisiert damit den Beginn von etwas Neuem. Neubeginn im Februar. 

Die Birke wirkt stark entwässernd, sie befreit die Nieren von alten Schlacken und reinigt auch auf einer feinstofflichen Ebene unser ganzes Sein. Sie schenkt uns neue Impulse auf geistiger Ebene und hilft die trägen, müden Gedanken des Frühlings zu vertreiben. Sie reinigt den Körper bis in die Zellebene und wirkt wie eine innere Dusche, die mit ihren Bitterstoffen alle Verdauungsorgane einmal durch putzt. Ich trinke entweder den Birkenrindensaft oder auch den Birkenblättersaft - je nachdem, was mir gerade zur Verfügung steht und wohin mich meine Intuition ruft. Derzeit trinke ich den Birken Frischpflanzentrunk von Salus. Er schmeckt leicht bitter und lässt sich leicht und unmerkbar in den täglichen Ernährungsplan integrieren. Durch ihre starke reinigende Kraft auf die Nieren, macht die Birke die Haut und Haare schön und ist wie eine erfrischende Kur von innen. Der Bauch wird aufgrund ihrer stark entwässernden Wirkung flacher - die Schwere des Winters kann sanft ausgeleitet werden und wir werden ganz im Sinne des sanft erwachenden Frühlings leichter. 

 

Ich kombiniere diese erste sanfte Entschlackungskur im Jahr mit Birkenkraft und folgendem Ernährungsstil:

  • ich trinke viel warmen Ingwertee mit Honig

  • esse vorwiegend scharfes Wokgemüse mit Reis

  • genieße Suppen und Eintöpfe

  • ich würze mit Ingwer, Chili und ganz viel Zitrone

  • ich versuche auf Kaffee, Kuchen und Milchprodukte zu verzichten, da sie den Körper im Entschlackungsprozess behindern

  • ich verzichte auch auf Brot  - vor allem dann, wenn es nicht getoastet ist.
     

Jedes Jahr aufs Neue, freue ich mich auf die lichtvolle Kraft, die der Februar bringt, um bewusst, achtsam und mutig meine ersten Schritte aus dem Winter zu machen und in Richtung Frühling zu gehen. Mit Birkenkraft, dem Licht der keltischen Brigid und ganz viel innerem Feuer.

Ich wünsche auch dir viel Lichtvolles und Reinigendes im Februar, 

PS: Empfange die reinigende Kraft des ersten Februarlichtes in meinem Online Kurs Mondschön entschlackt. Ich begleite dich mit meinem Mondschön Entschlackt Online Kurs acht Tage lang durch eine sanfte und tiefe Reinigung, die dich optimal auf den Frühling vorbereitet. Wir beginnen unsere gemeinsame Reise immer rund um den Februar Neumond, um die Kräfte der Reinigung und des Loslassens in Körper, Geist und Seele zu unterstützen. Du bekommst acht Tage lang eine Email direkt in deine Inbox. Du hast die Möglichkeit innerhalb des angegebenen Termins dabei zu sein oder die Entschlackung zu einem für dich optimalen Zeitpunkt zu machen. Erfahre hier mehr darüber.....

Im Februar ist es Zeit zu erwachen, und die Müdigkeit des Winters von deinen Flügeln zu schütteln. Fly high wild woman!
— Nives